Sonntag, den 3. Mai: 18:00-20:00

Tanzende Freunde und Raumzoomer! Vielen Dank für das internationale Zoom-Treffen am vergangenen Sonntag <3! Ich habe das Gefühl, dass wir kosmische Bürger werden. Dankbar und bereit für einen dritten Weltraumausflug <3! Kontaktiert uns einfach unter der E-Mail-Adresse auf dem Bild oder über What'sApp, um Eure Zugangsdaten zu erhalten.

"Der einzige Ausweg ist der Durchgang." Gabrielle Roth

Eines der Dinge, die ich immer wieder von Gabrielle gehört habe, ist, dass man alles, was sich in uns bewegt, in Bewegung bringen lassen soll.
Diese Zeit des Schocks kann uns sehr leicht in die Starre verführen. Wir bleiben sitzen, starren in den Bildschirm und warten auf die nächste schreckliche Statistik. Noch ein bißchen essen. Toilettenpapier kaufen. Zurück in unser Nest kriechen und auf ein besseres Morgen hoffen.
Wir haben gelernt, dass es eigentlich der beste Zeitpunkt ist, "unsere Psyche in Bewegung zu setzen, damit sie sich selbst heilen kann". Was meinte Gabrielle damit?
Auch wenn es das Letzte ist, worauf wir Lust haben, lassen wir unsere Füße diesen Schockzustand ausdrücken, die Körperwärme unsere Knie bewegen, unseren Hüften und Wirbelsäule einen Sinn in diesem Chaos erkennen und laden gleich noch die Hände, Ellbogen und unseren Kopf in das Gespräch mit ein. Dann beginnen wir, den Worten des Körpers zuzuhören und IHN sprechen zu lassen, ohne dazwischen zu quatschen. Wir nähren ihn mit einer großzügigen Portion Treibstoff - dem Atem. Wir atmen tief aus. Und wiederholen das Ganze, bis der Körper die Führung des Tanzes übernimmt.

Woran wir denken sollten:
Bitte im Voraus anmelden. Da in diesen Zeiten des globalen Chaos viel gezoomt wird, kann der Registrierungsprozess bis zu 2 Stunden dauern. Eure Anmeldungen bitte an juliawolfermann@gmail.com oder +41 (0)76 296 79 07 schicken.

Bitte komme etwas früher oder „allerspätestens“ pünktlich an. Wir werden um 17:30 Uhr mit dem Einchecken beginnen. Wir werden die Eingangstür einige Minuten nach 18:00 Uhr schließen, um unsere volle Konzentration auf den Tanz zu richten.

Austausch: Dieser Kurs wird über Spenden finanziert.
Alle, die sich bewegen möchten, sind willkommen.

Wir freuen uns auf Euch im virtuellen Tanzraum.
In Liebe, Licht und Tanzbarkeit <3 Julia & Marco.